Nornengestöber – 1.10.2017

Auch wir Nornen lieben es, auf Blogs und Internetseiten zu stöbern. Ab jetzt gibt es jeden Sonntag von uns ein Blick auf spannende Beiträge, faszinierende Menschen und lesenswerte Texte.

Heute ist der erste Oktober, die Buchmesse rückt in greifbare Nähe. Für Autoren heißt das nicht nur viele Termine, sondern auch viele Interviews. Janna Ruth hat einen tollen Überblick für alle Blogger und Journalisten, wie ein perfektes Interview aussieht: 5 Tipps für das perfekte Autoreninterview.

Die Tage werden kürzer, unserem Körper fehlt die Sonne, Depressionen haben Hochkonjunktur. Dass damit nicht zu spaßen ist und wie sich Betroffene fühlen, hat BlueSiren eindrucksvoll in einem Video festgehalten. Sehr bewegend und eine klare Stimme für das Miteinander!

Der Märchensommer ist vorbei, aber die Begeisterung für Märchen noch lange nicht. Katharina Ushachov hat als Gastautorin auf Random Poison einen Blick auf russisches Märchen und ihre Sammler geworfen. Ein toller Blick über den Tellerrand für alle Märchenbegeisterten.

Das Wahlergebnis hat uns Nornen sehr schockiert. Auf Twitter haben wir zur Aktion #wirschreibenDemokratie aufgerufen, der viele bereits gefolgt sind. Auch Claudia Wichmann hat einen Kommentar verfasst, die übrigen Beiträge sind dort verlinkt und allesamt sehr lesenswert. Macht auch ihr mit bei #wirschreibenDemokratie und teilt der Welt mit, dass Rassismus, Sexismus und Diskriminierung kein Platz in unserer Welt haben darf.

Anfang der Woche hat bei der Bücherkrähe Mareike eine sehr interessante Blogtour den Anker gelichtet. Von den Bloggern selbst organisiert zum Kochbuch Suppen für Syrien. Das Besondere: Die Einnahmen des Buches gehen an eine gute Sache. Dann schmeckt es gleich doppelt!

In aller Munde und auch bei uns hoch im Kurs ist die tolle Aktion #Buchpassion von Kapri-ziös, die heute endet. Auf ihrem Blog hat Janine alle Teilnehmer*innen gelistet, einige Gewinnspiele sind auch dabei 😉

Bei Lisa haben wir eine tolle Möglichkeit entdeckt, alte Bücher (oder auch einfach nur solche, die man niemandem mehr zum Lesen geben will) zu verwerten. Sie bastelt daraus fliegende Schlüssel, die unsere Potternerd-Herzen höher schlagen lassen.

Sehr gut gefallen hat uns auch der Beitrag von Sarah über Fabelwesen jenseits des Mainstreams. Von denen haben wir bei unserer Fabelwesen-Aktion ja auch schon Lieder gesungen^^

Kommentar verfassen