Fragefreitag: Was trinkst/isst du beim Schreiben?

Willkommen beim Fragefreitag im Nornennetz. Hier beantworten unsere Mitglieder regelmäßig spannende, interessante und auch mal kuriose Fragen. Ihr könnt gerne auf den sozialen Medien unter dem Hashtag #NornenFragefreitag mitmachen. Wir sind auf eure Antworten gespannt.

Was trinkst/isst du beim Schreiben?

Babsi alias Bluesiren: Kaffee oder Wasser, manchmal esse ich Kekse.

Natalie Winter: Kaffee, Wasser, Kindercidre.

Poisonpainter alias Anne Zandt: Ich bin froh, wenn ich überhaupt daran denke etwas zu trinken. 😀

Janna Ruth: Ich trinke exzessiv, meist Krümeltee.

Esther Wagner alias Kirana: Ich trinke grünen Tee und esse viel zu viele Kekse.

Ella Boulaich: Ich frühstücke Müsli, Kefir Smoothie und viiiiiiel Kaffee.

Katharina Ushachov: Ich trinke beim Schreiben meist Leitungswasser aus einem Glas, das neben mir steht.

Elenor Avelle: Ich versuche mir keine Cola an den Tisch zu stellen, sondern Wasser. Bei Schreiben trinke ich nämlich viel und ohne es zu merken.

Haben die Nornen ein Kaffee-Problem? Und wie ist das mit euch? Was trinkt ihr beim Schreiben? (Foto: FirmBee / pixabay.de)

Jana Jeworreck alias Moira: Viel zu viel Kaffee, Wasser, Kaffee

Michelle JanßenCola, Wasser und Kaffe/Tee. Ich versuche immer nur Wasser und Tee zu trinken aber das klappt leider nicht. Essen kann ich nebenbei nichts außer Trauben weil die nicht so ablenken.

EmmaN alias Karin (e.) Novotny: Tee. Am liebsten Tee. Grünen Tee, oder schwarzen Tee mit Milch. Oder nur Wasser. Manchmal Rotwein oder einen Martini auf Eis.

Katrin Ils: Viel Tee, zu viel Kaffee und wenn ich wirklich in der Szene bin, dann gar nichts. Da tauche ich dann nach Stunden leicht dehydriert (und etwas desorientiert) wieder aus der Geschichte auf.

Variemaa alias Eva-Maria Obermann: Kaffee, Tee oder Wasser. Ich esse erstaunlich wenig dabei, weil mir die Zeit zu schade ist, in der ich nicht tippen kann. Da wir einen Vollautomaten haben, ist Kaffee schnell gezapft. Tee trinke ich eigentlich lieber (Kräuter, Darjeeling oder Chai), aber ich vergesse immer beim Schreiben, dass ich Wasser aufgestellt habe und wenn es mir einfällt, ist es wieder kalt.

Kommentar verfassen