Fragefreitag: Was ist der kurioseste Gegenstand auf deinem Schreibtisch?

Willkommen beim Fragefreitag im Nornennetz. Hier beantworten unsere Mitglieder regelmäßig spannende, interessante und auch mal kuriose Fragen. Ihr könnt gerne auf den sozialen Medien unter dem Hashtag #NornenFragefreitag mitmachen. Wir sind auf eure Antworten gespannt.

Anne Zandt aka Poisonpainter: Wenn mein Beistelltisch als Schreibtisch gilt, dann ist es die viersternige Kristallkugel aus Dragonball, die ich eigentlich mal ins Regal stellen wollte.

Esther Wagner aka Kirana: Eine Son-Goku-Actionfigur, die ich in Tokio gekauft habe. Steht beim Malen hinter meinem Grafiktablet und feuert mich an ^^

Ella Boulaich: Ein einzelnes Walkie Talkie.

Elenor Avelle: Ich habe ein paar kuriose Gegenstände auf meinem Schreibtisch. Meine Laguna-Aaaactionfigur ist mir der liebste (die vielen A sind kein Versehen, sie heißt so). Wahrscheinlich wegen der Geschichte, die zu ihr dazugehört.

Babsi aka BlueSiren: Ein kleiner flauschiger Anhänger der Campus-Cat aus Augsburg, die mir die Chefin des dortigen Quidditch Team zugeschickt hat, weil ich so traurig bin, da es in Bamberg keine Uni-Katze gibt.

Karin (E.) Novotny aka EmmaN: Eine Microsoft Maus, und das vor einem iMAC mit (dauernd verwendetem) TouchPad.

Susann Julieva: Eine kleine Figur des Ohnezahn aus „Drachenzähmen leicht gemacht“.

Katrin Ils: Ein kleiner Plastikdrache, den mir meine Lektorin geschenkt hat. Er hilft mir bei der Kampfszenen-Aufstellung.

Elea Brandt: Eine Sigmund-Freud-Tasse (da sind meine Stifte drin :D)

Eva-Maria Obermann aka Variemaa: Ein kleiner Groot, der per Solarenergie anfängt zu wackeln – und manchmal gar nicht mehr aufhören will. Ich habe ihn meinem Mann geschenkt und wir nutzen den gleichen Schreibtich 😉

Kommentar verfassen