Fendrail. Das Schicksal der Südlichen Lande von M.D.Grand

Fabelwesen im Nornennetz

Die Fendrail sind eines der Naturvölker aus dem Fnejdor-Barîm, dem Großen Wald im Norden. Sie gelten als Wesen von großem und schönem Wuchs, ihre Muskeln sind stark und ihre Sinne ausgeprägt, denen eines Menschen weit überlegen. Wie ihr Gegenpart, die Vaijera, ernähren sie sich von Lebensfeuer, pflegen aber nur das zu nehmen, was die Menschen, Tiere und Pflanzen ihnen freiwillig darbieten.

Sie leben sehr zurückgezogen in baumhausartigen Behausungen, die aus den großen Baumriesen des Großen Waldes auf natürlichem Wege für sie gewachsen und über Astbrücken miteinander verbunden sind. Die einzelnen Stämme kommen im Abstand von einigen Jahrhunderten zu großen Festen zusammen, die von den Stammesführern und Schamanen geleitet werden, ansonsten pflegen sie kaum Kontakt zu anderen Völkern.

Die meisten Fendrail lehnen kriegerische Handlungen strikt ab, da sie Verletzungen des Fleisches als eine Verletzung der natürlichen Gesetze betrachten. Eine Ausnahme bilden die zwei kriegerischen Stämme der Éradil im Süden und der Narr’hog im Osten, die für ihre außerordentlichen Kampfeskünste und ihren Heldenmut bekannt sind. Es existieren Berichte, dass diese beiden Stämme sich sowohl bei der Schlacht um die Verbrannte Ebene, als auch bei der Schlacht um Keron an den Kämpfen beteiligt hätten, eine tatsächliche Teilnahme der Éradil konnte allerdings bislang nicht bestätigt werden.

Ihre Magie ist wie die der Vaijera stark mit ihrem Charakter verbunden und muss im Gegensatz zu der der Menschen nicht erst erlernt werden, sondern ist ihnen natürlich gegeben. In der Regel wird ihre Gegenwart von Tieren und Menschen als angenehm empfunden; ihr Symbol in den alten Schriften ist die Sonne.

AMAZON: https://www.amazon.de/Schatten-M-D-Grand/dp/1517310350/

https://schatten-fantasy.jimdo.com/

https://twitter.com/md_grand

https://www.instagram.com/m.d.grand_author/

https://www.facebook.com/schattenfantasy/

Textflash

M. Stadelmann, A. Mirowna, B. Unghulescu, Mikaela Sandberg mit SCHWEIG STILL und IM RAUSCH bei Ullstein. Freie Autorin, Lektorin, Ex-Verlegerin, Hat das #nornennetz mitgegründet

Kommentar verfassen